"Heidenrepublik Deutschland" - Im Land herrscht religiöse Ahnungslosigkeit

Deutschland ist mehr oder weniger eine Heidenrepublik. Das Christentum ist weitgehend zur Folklore verkümmert.

"Nur noch eine Minderheit der deutschen und westeuropäischen Christen weiß, warum Feste wie Weihnachten, Ostern und Pfingsten gefeiert werden und was der Advent – außer dem Adventskranz – bedeutet. Es herrscht religiöse Ahnungslosigkeit", schreibt Michael Wolffsohn in der Schwäbischen Zeitung (03. Dezember 2017).

Zum Artikel geht es hier

Zum Seitenanfang