Bild-Chefredakteur Reichelt für Engagement pro Israel geehrt

Julian Reichelt, Vorsitzender der Bild-Chefredaktionen, ist mit dem Franz-Rosenzweig-Preis der jüdischen B‘nai B‘rith Loge in Düsseldorf ausgezeichnet worden.

Weiterlesen ...

"Heidenrepublik Deutschland"

Das Christentum in Deutschland ist weitgehend zur Folklore verkümmert. Die Rolle der Religionen nimmt insgesamt ab.

Weiterlesen ...

Israel-Bashing von deutschen Medien?

Michael Wolffsohn wirft deutschen Medien vor, einseitig über den Staat Israel zu berichten.

Weiterlesen ...

Kein Kadavergehorsam in der Bundeswehr

Natürlich gelten in der Bundeswehr Gehorsam und Befehl. Aber weder Kadavergehorsam noch Duckmäusertum.

Weiterlesen ...

Deutschland und Israel – besondere Beziehungen, besondere Verantwortung?

Eine spannende Diskussionsrunde zum deutsch-israelischen Verhältnis hatte die Heinrich-Böll-Stiftung am 29. April 2015 in Berlin versammelt.

Weiterlesen ...

Vortrag am Gymnasium Tutzing

"Israel und die Palästinenser: Ein ewiger Krieg?" Über dieses Thema sprach Michael Wolffsohn am 25. Juni 2014 vor Schülern und Lehrern des Gymnasiums in Tutzing.

Weiterlesen ...

Diskurs mit Ex-Greenpeace-Chef Leipold über Gerechtigkeit

Überraschende Schnittmengen gab es bei einer Podiumsdiskussion mit Michael Wolffsohn und dem ehemaligen Greenpeace-Chef Gerd Leipold zum Thema Gerechtigkeit. 

Weiterlesen ...

Weg zur Wiedervereinigung war höchste Staatskunst

Als "höchste Staatskunst" würdigt Michael Wolffsohn das Ringen von Helmut Kohl und seinen politischen Mitstreitern um die deutsche Wiedervereinigung vor 25 Jahren.

Weiterlesen ...

Die Liebe - ein göttliches Gefühl?

„Göttliche Liebe – Sex(ualität) und Religion(en)“ So lautete der Titel einer Lesung im Landshuter Skulpturenmuseum mit der Schauspielerin Beatrix Doderer und Michael Wolffsohn.

Weiterlesen ...

Theater-Lesungen werden fortgesetzt

Bezogen auf konkrete Einzelthemen arbeitet Michael Wolffsohn derzeit intensiv am Vergleich von Judentum, Christentum und Islam.

Weiterlesen ...

Diskussion mit Schülern über den Arabischen Frühling

Vor Schülern und Lehrern des Maximilian-Montgelas-Gymnasiums in Vilsbiburg (Bayern) sprach Michael Wolffsohn über den sogenannten Arabischen Frühling.

Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang