Zwangsarbeiter: Die Stammtisch-Schnoddrigkeit der Bahlsen-Erbin Verena Bahlsen

Deutschland diskutiert über das dunkelste Kapitel seiner Wirtschaftsgeschichte - die Nazi-Zeit, in der Millionen Menschen als Zwangsarbeiter für deutsche Firmen schuften mussten.

Weiterlesen ...

Atomabkommen mit dem Iran: Trump und Netanjahu haben gewonnen

Unabhängig von moralischen oder ideologischen Bewertungen sind Donald Trump, Israels Netanjahu und Irans Politiker als außenpolitische Strategen den deutschen und europäischen überlegen.

Weiterlesen ...

Militär-Seelsorge für Muslime ja - Aber auf dem Boden des Grundgesetzes

Auch muslimische Geistliche sollen Seelsorge für Bundeswehr-Soldaten leisten.

Weiterlesen ...

Warum der Begriff "Völkermord" problematisch ist

Waren die Massaker an den Herreros und Nama in "Deutsch-Südwestafrika" und an den Armeniern im Osmanischen Reich "Völkermord"?

Weiterlesen ...

Die Vorrangstellung der Justiz schadet der Demokratie

Es heißt, in westlichen Demokratien gebe es eine echte Gewaltenteilung zwischen Legislative, Exekutive und Judikative.

Weiterlesen ...

Pressestimmen zu Friedenskanzler? Willy Brandt zwischen Krieg und Terror

"Michael Wolffsohn hat ein wichtiges Buch geschrieben", schreibt die Nordwest-Zeitung. So beurteilt die Presse die Neuerscheinung.

Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang