Frage nicht, was dein Land für dich tun kann...

Es müsste eine allgemeine Dienstpflicht geben. Das ist nicht nur funktional, sondern auch ethisch ganz wichtig.

Weiterlesen ...

Hohenzollern-Streit: Deutschlands Verweigerungshaltung ist ein Skandal

Die Forderung der Hohenzollern nach Entschädigung ist berechtigt.

Weiterlesen ...

Der Jude hat seine Arbeit getan, der Jude kann gehen

Der Erlass des römischen Kaisers Konstantin aus dem Jahr 321, die Juden zu Köln betreffend, ist kennzeichnend für die spätere jüdische Geschichte.

Weiterlesen ...

Der zivilisatorische Rückfall unserer Gegenwart

Der Parlamentarismus sollte eigentlich die Gewalt in politischen Konflikten beenden. Aber viele Demokratien gingen durch Phasen, in denen Auseinandersetzungen auf der Straße ausgetragen wurden. Erleben wir das gerade wieder?

Weiterlesen ...

Jüdischen Betreiber der Essener Lichtburg totgeschwiegen

Die WDR-Kultursendung Westart sendet eine 30-minütige TV-Dokumentation über das legendäre Essener Kino Lichtburg und bringt es fertig, mit keinem Wort auf den jüdischen Pächter und Betreiber Karl Wolffsohn, einzugehen.

Weiterlesen ...

Die nützlichen Idioten der Antisemiten

BDS-Aktivisten wollen Israel als jüdischen Staat vernichten. Ein prominenter Teil der deutschen Gesellschaft hat dies immer noch nicht begriffen.

Weiterlesen ...

Juden sind nicht mehr auf Gnade angewiesen

Vor 1700 Jahren wurde jüdisches Leben auf deutschem Boden erstmals schriftlich dokumentiert.

Weiterlesen ...

Städte entlasten, Jobs schaffen: Israels neues Mega-Wüstenprojekt

Das ist Realität in Deutschland: Ballungsräume wie Berlin, Hamburg oder München platzen förmlich aus den Nähten.

Weiterlesen ...

Michael Wolffsohns jüngstes Buch: Tacheles – Im Kampf um die Fakten in Geschichte und Politik

Wie bedroht ist unsere Demokratie vom Populismus? Welche nachweisbar falschen Klischees und Legenden halten sich in Geschichte und Politik?

Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang