Kritik an öffentlichen Gelöbnissen der Bundeswehr ist absurd

Denn hier werden ja – anders als bei Militärparaden – keine Waffen gezeigt, es wird nicht mit Waffen geprotzt und kein Stechschritt vorgeführt.

Weiterlesen ...

Nachdenken über den 9. November – Ohne Phrasen

Wenn es für Deutschland einen Schicksalstag gibt, dann ist das der 9. November.

Weiterlesen ...

Antisemiten schaden letztlich sich selbst

…denn sie verlieren hochqualifizierte, engagierte und loyale Bürger.

Weiterlesen ...

Roland Berger lässt Biografie seines Vaters untersuchen

Der Unternehmensberater Roland Berger lässt die Vergangenheit seines Vaters während der Zeit des Nationalsozialismus von den Historikern Michael Wolffsohn und Sönke Neitzel aufarbeiten.

Weiterlesen ...

Bundesrepublik Syrien wäre eine Lösung

Frieden im Nahen Osten ist nur durch Föderalisierung möglich. Selbstbestimmung, ob individuell oder kollektiv, lässt sich langfristig nicht unterdrücken.

Weiterlesen ...

Pressestimmen zu Friedenskanzler? Willy Brandt zwischen Krieg und Terror

"Michael Wolffsohn hat ein wichtiges Buch geschrieben", schreibt die Nordwest-Zeitung. So beurteilt die Presse die Neuerscheinung.

Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang