Das ZDF macht Israel zum Killerstaat – die öffentlich-rechtliche Methode hat System

Mit einer falschen Überschrift und zwei tendenziösen Sätzen schafft es das ZDF, Israel als Killerstaat darzustellen.

Weiterlesen ...

Aus Attentäter wird toter Palästinenser: Das Israel-Problem von ARD und ZDF

Die Berichterstattung von ARD und ZDF in puncto Israel ist seit Jahren skandalös. Dabei ist Anti-Israelismus von Antisemitismus oft kaum noch zu unterscheiden.

Weiterlesen ...

9. November: Zuwanderer in das Gedenken einbeziehen

Das gegenwärtige Gedenken richtet sich an eine "alte" deutsche Gesellschaft und geht an jenem Viertel der Bevölkerung vorbei, das einen Migrationshintergrund hat.

Weiterlesen ...

Lese-Empfehlungen von Michael Wolffsohn

Sehr empfehlen möchte ich den soeben im Verlag C.H.Beck erschienen Band Franz Kafka – Die Zeichnungen.

Weiterlesen ...

Fackelzüge gab es schon vor den Nazis

Warum Wehrmachtsvergleiche beim Großen Zapfenstreich der Bundeswehr deplatziert sind.

Weiterlesen ...

Angela Merkels Kardinalfehler im Verhältnis mit Israel

Die Merkel-Regierung hat – subjektiv ungewollt, doch objektiv – Israels Existenz gefährdet.

Weiterlesen ...

Neuer Ärger um Klima-Ikone: Auch Greta Thunbergs Freund ist ein Israel-Hasser

Beim Klimaprotest in Mailand zeigte sich die „Fridays For Future“-Anführerin Greta Thunberg sehr vertraut mit einem jungen Aktivisten, der offen einen anti-israelischen Schal präsentierte.

Weiterlesen ...

Dann habe ich meinen Enkeln gesagt: Ich schreib’s für Euch

Michael Wolffsohn im Gespräch mit dem Radiosender RBB Kultur über die Entstehung seines Kinder- und Jugendbuchs Wir waren Glückskinder – trotz allem.

Weiterlesen ...

Erstes Kinder- und Jugendbuch: Wir waren Glückskinder – trotz allem

Michael Wolffsohns Enkel Noah, letztes Jahr 7, wollte "mehr über Juden und Hitler wissen".

Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang