Streit ums Jüdische Museum Berlin: Unfreiwillige Verwässerung

Das Jüdische Museum Berlin (JMB) steht vor der Herausforderung, die Besonderheit der jüdischen Geschichte wieder stärker sichtbar zu machen.

Weiterlesen ...

AfD nicht "heiße Eisen" überlassen

Michael Wolffsohn warnt Kirchen und Politik davor, der AfD die "heißen Eisen" zu überlassen.

Weiterlesen ...

Das Ziel von BDS ist Israels Ende

Die Organisation BDS ist der Wolf im Schafspelz. Sagt "Kritik" und meint, auch wenn es viele Mit- und Nachläufer nicht durchschauen: "Weg mit Israel".

Weiterlesen ...

"Judensau"-Relief an Wittenberger Kirche soll als geschichtliches Zeugnis bleiben

"Judensau" ist eine drastische Beleidigung. Wer sie ausspricht, muss vor deutschen Gerichten mit empfindlicher Strafe rechnen.

Weiterlesen ...

Deutschland ohne USA weltpolitisch kaum wirksam

Wenn wir uns heute an den D-Day erinnern, sollte Dankbarkeit für die Befreiung von dem verbrecherischen Hitler-Regime im Vordergrund stehen.

Weiterlesen ...

Pressestimmen zu Friedenskanzler? Willy Brandt zwischen Krieg und Terror

"Michael Wolffsohn hat ein wichtiges Buch geschrieben", schreibt die Nordwest-Zeitung. So beurteilt die Presse die Neuerscheinung.

Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang