Fackelzüge gab es schon vor den Nazis

Warum Wehrmachtsvergleiche beim Großen Zapfenstreich der Bundeswehr deplatziert sind.

Weiterlesen ...

Angela Merkels Kardinalfehler im Verhältnis mit Israel

Die Merkel-Regierung hat – subjektiv ungewollt, doch objektiv – Israels Existenz gefährdet.

Weiterlesen ...

Neuer Ärger um Klima-Ikone: Auch Greta Thunbergs Freund ist ein Israel-Hasser

Beim Klimaprotest in Mailand zeigte sich die „Fridays For Future“-Anführerin Greta Thunberg sehr vertraut mit einem jungen Aktivisten, der offen einen anti-israelischen Schal präsentierte.

Weiterlesen ...

Umbenenner vom Dienst machen sich zum Gespött

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden haben 143 Kunstwerke umbenannt, weil die alten Namen rassistisch oder diskriminierend sein sollen.

Weiterlesen ...

Wird hier "Judenpolizei" gespielt?

Faktisches zum Streit um den deutschen Lyriker und Publizisten Max Czollek – und zu der ewigen Debatte um die Frage: Wer ist Jude?

Weiterlesen ...

Merkel Israel-Politik war "Business as usual"

Das Versprechen Angela Merkels vor der Knesset – ein Angriff auf Israel entspräche einem Angriff auf Deutschland – war undurchdachte, schaubezogene Grosssprecherei.

Weiterlesen ...

Vergleich mit Kolonialverbrechen: Jetzt kommen Holocaust-Relativierer auch von links

Der Holocaust des NS-Regimes und die Kolonialverbrechen des Deutschen Kaiserreichs waren zweifellos beides barbarische, unentschuldbare "Zivilisationsbrüche".

Weiterlesen ...

Dann habe ich meinen Enkeln gesagt: Ich schreib’s für Euch

Michael Wolffsohn im Gespräch mit dem Radiosender RBB Kultur über die Entstehung seines Kinder- und Jugendbuchs Wir waren Glückskinder – trotz allem.

Weiterlesen ...

Erstes Kinder- und Jugendbuch: Wir waren Glückskinder – trotz allem

Michael Wolffsohns Enkel Noah, letztes Jahr 7, wollte "mehr über Juden und Hitler wissen".

Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang