Gedenkstele für Karl Wolffsohn am Ort des "Plaza"-Varietés

Karl Wolffsohn zählt zu den Pionieren der europäischen Film- und Unterhaltungswirtschaft.

Seinem Engagement ist es maßgeblich zu verdanken, dass die Berliner Bühnen "Scala" 1919 und "Plaza" 1929 ihre Pforten öffneten. Michael Wolffsohn enthüllte am 8. Mai 2014 am Verlagsgebäude der Zeitung neues deutschland eine Gedenkstele für seinen Großvater.

Artikel aus dem neuen deutschland als PDF

Rede von Michael Wolffsohn als PDF

Zum Bericht des Tagesspiegels geht es hier

Zum Seitenanfang